Category

Verkehr
Corona-Straßensperren wird es mit mir in Linz nicht geben!
Nach Ostern soll endlich der Weg in Richtung gewohntes Leben beginnen. Es ist nicht zu leugnen, dass die Bevölkerung zusehends an den Maßnahmen der türkis-grünen Bundesregierung immer mehr leidet. Daher muss der Weg zurück in die Normalität die oberste Priorität haben! Die Stadt Linz bietet wirklich viele Grünanlagen wo die Bürger, unter Einhaltung aller Corona-Verordnungen,...
Read More
Auch nach der Krise: Mehr Homeoffice bedeutet weniger Stau
In Krisenzeiten sind viele Menschen und auch Unternehmer bereit, für sie sonst vielleicht auch ungewohntes, Neuland zu betreten. Homeoffice war vor der Krise noch für viele undenkbar. Vorurteile, wie beispielsweise daheim wird nicht konzentriert gearbeitet, hielten viele davon ab, dies breitflächiger zu ermöglichen. Dabei wäre gerade Homeoffice eine günstige und sehr wirkungsvolle Methode – auch...
Read More
Mund-Nasen-Schutz in öffentlichen Verkehrsmitteln ist zu begrüßen
Wenn einfache Masken auch den Träger selbst nicht umfassend schützen können, helfen sie doch zumindest beim Eindämmen des Virus. Dass bald auch in öffentlichen Verkehrsmitteln ein Mund-Nasen-Schutz verpflichtend ist, sehen viele betroffene Menschen bereits als überfällig an. Die räumlichen Verhältnisse in S-Bahn, Bus oder Straßenbahn bieten wesentlich weniger Möglichkeiten, den empfohlen Sicherheitsabstand einzuhalten, als es...
Read More
Spaziergänge auf der Straße? Bei diesem Unsinn mache ich nicht mit!
Die Bevölkerung empfindet die Maßnahmen der Regierung zunehmend als Belastung. Nun tut sich auch noch die grüne Verkehrsministerin Gewessler mit einer besonders unsinnigen Maßnahme hervor. Während Parks und Erholungsräume gesperrt bleiben, sollen Fahrbahnen für das private Flanieren freigegeben werden. Für mich ist klar: Ich werde diesen völlig absurden und realitätsfernen grünen Erguss in Linz sicher...
Read More
COVID-19 lässt Straßenerhaltung nur auf kleiner Flamme arbeiten
Unter Einhaltung sämtlicher Schutzmaßnahmen werden in Linz notwendige Arbeiten in der Straßenerhaltung umgesetzt. In kleinen Teams, die aber arbeitsfähig sein müssen, werden Ausbesserungs- und vorwiegend Markierungsarbeiten durchgeführt. Die Sicherheit auf unseren Straßen muss trotz COVID-19 gewährleistet sein. Wir nutzen nun die verkehrsarme Zeit, damit wir auch alle notwendigen Straßenmarkierungen nachziehen oder neu aufmalen. Ab 1....
Read More
Bauarbeiten zur Gleißsanierung in südlicher Landstraße bleiben aktiv
Derzeit erfolgen die Vorarbeiten zur Gleißsanierung in der südlichen Landstraße. Trotz der herrschenden Ausgangsbeschränkungen in Folge der Corona-Pandemie kann der Bau an kritischer Infrastruktur nicht einfach ausgesetzt werden. Notfallbaumaßnahmen müssen auch in Krisenzeiten fortgesetzt werden. Auf Straßenbahnen und O-Busse ist die Öffentlichkeit trotz Corona nach wie vor dringend angewiesen. Insofern kann auch die Ausbesserung des...
Read More
Urfahraner Markt parken
In der Beratung des Stadtsenats am 16. März wurde neben vielen anderen wichtigen Themen auch die Möglichkeit eines temporären Parkplatzes am Urfahraner Markt besprochen. Durch eine temporäre Aufhebung des bestehend Parkverbots können Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer auf das eigene KFZ zurückgreifen. Dies würde die Ansteckungsgefahr gegenüber dem öffentlichen Verkehr deutlich verringern. Die rechtliche Prüfung ist nunmehr...
Read More
Jahrmarktgelände während der Corona-Krise zum Parken freigeben
Viele Menschen, die regelmäßig öffentliche Verkehrsmittel in Linz nutzen, sind bezüglich Ansteckungsgefahr mit dem Coronavirus sehr verunsichert. Besonders während den Stoßzeiten, wenn man nahezu Nase-an-Nase in Bus oder Bim steht, ist die Ansteckungsgefahr groß. Ich kann mir gut vorstellen, dass wir vorübergehend das Jahrmarktgelände in dieser Ausnahmesituation wieder zum Parken freigeben. Die zuständige Fachabteilung wurde...
Read More
Bodenampeln: ÖVP-Forderung fördert Unachtsamkeit im Straßenverkehr
Jeder Verkehrsteilnehmer – egal ob Fußgänger, Radfahrer oder Autofahrer – hat die Pflicht, auf seine Umgebung zu achten. Ablenkungen bedeuten immer Lebensgefahr. Egal ob sogenannte „Handy-Junkies“ oder andere „Hans Guck-in-die-Luft“, sie interessieren sich relativ wenig dafür, was rund um sie im Straßenraum geschieht. Sie nehmen ihre Umgebung de facto nicht mehr wahr! So gefährden sie...
Read More
"Rechtsabbiegen bei Rot": Grüne Boswilligkeit frühzeitig erkannt
Nach dem mutwillig herbeigeführten Regierungs-Crash veranlasste ich als Vizebürgermeister von Linz, dass das Projekt „Rechtsabbiegen bei Rot“ vorerst in unserer Stadt nicht weiterverfolgt wird. Für mich war damals schon klar, dass es keinen Sinn macht das Projekt weiter zu verfolgen, solange nicht sicher ist, wie der reguläre neue Minister zu diesem Verkehrsversuch steht. Das Risiko...
Read More
1 2 3 12