Category

Wohnbau
Reconstructing-Projekt Wimhölzl-Hinterland ist in Umsetzung
Die erste Phase für das Reconstructing-Projekt Wimhölzl-Hinterland ist im Gange. Die ersten beiden in die Jahre gekommenen Gebäude werden bereits abgetragen. Damit wird der benötigte Platz für das neue Wimhölzl-Hinterland geschaffen. Trotz Corona-Krise konnten die Abbrucharbeiten planmäßig starten und es wird voraussichtlich auch keine nennenswerten Abweichungen zum geplanten Vorgehen geben. Diesem Projekt ging ein langer...
Read More
Grüne Logik: Ist Bauland nicht zum Bauen da?
Wenn es nach den Grünen geht, dann soll auch bei Baulandwidmung nicht mehr gebaut werden dürfen. Es kann nicht bestritten werden: Die Nachfrage nach Linzer Wohnraum ist ungebremst hoch. Aufgrund der hohen Lebensqualität erfreut sich unsere Landeshauptstadt bei Wohnungssuchenden großer Beliebtheit. Tausend neue Wohnung pro Jahr Diesem hohen Bedarf wird mit ungefähr tausend neuen Wohnungen...
Read More
Dachflächen in Linz als grüne Erholungsparks nutzen.
Aktuelle Stadtweiterentwicklung mit Schwerpunkten im Süden und in Urfahr wir haben über 3.000 Wohnungen in der „Pipeline“ In den vergangenen 10 Jahren wurden in Linz etwa 9.000 Wohnungen neu errichtet, davon mehr als 80 Prozent in gänzlich neu errichteten Gebäuden. Die Hälfte der neu errichteten Wohnungen ist dabei wohnbaugefördert. Knapp 2.000 neue Wohnungen wurden in...
Read More
Wohnungsoffensive wirkt: Wartezeiten auf GWG-Wohnungen verringert
Die Linzer Wohnungsoffensive wirkt, ihre Erfolge sind nicht mehr von der Hand zu weisen. Die Politik baut zwar keine Wohnungen, sie ist aber für das Schaffen idealer Rahmenbedingungen verantwortlich. Nur wenn wir die starke Nachfrage an Wohnraum annähernd und rasch bedienen können, bleibt Wohnen in der Stadt weiterhin leistbar. Über 1.000 neue Wohnungen pro Jahr...
Read More
ÖVP und Grüne verteuern das Wohnen.
Linz ist eine florierende Stadt, die nicht nur bei Arbeitnehmern sondern auch bei Wohnungssuchenden große Beliebtheit genießt. Damit der hohe Wohnbedarf aber gedeckt wird und die Wartezeiten bei den gemeinnützigen Genossenschaften nicht weiter ansteigen, brauchen wir derzeit ungefähr tausend neue Wohnungen pro Jahr. Dieses Ziel haben wir in den letzten Jahren immer sehr gut erreicht....
Read More
Dachflächen in Linz als grüne Erholungsparks nutzen.
Besonders das Bauland der Linzer Innenstadt weist, wegen der hohen Baudichte, einen geringen Durchgrünungsgrad auf. Den wesentlichen Anteil zum Erhalt des Grünflächenanteils tragen die vorhandenen begrünten Innenhöfe bei. Einen besseren Durchgrünungsgrad in der Innenstadt erreichen wir durch die konsequente Entkernung der Innenhöfe. Aber auch Oberflächen-Parkplätze werden in diesen Bebauungsplänen untersagt! Parkanlagen auf den Dächern der...
Read More
Markus Hein zum Wohnbau in Linz
Als Planungsreferent freue mich darüber, dass sich der Wohnbau in Linz auch heuer wieder ausgezeichnet entwickelt. So wurden bis zum zweiten Quartal bereits 760 Wohneinheiten im Mehrfamilienwohnhausbau genehmigt. Das Ziel, tausend neue Wohnungen pro Jahr, werden wir damit auch heuer wieder schaffen. Der neue Wohnraum entsteht durch innerstädtische Nachverdichtung – etwa durch Schließung von Baulücken...
Read More
Auflage für Wohngebäude an der Sonnensteinstraße: Ein Geschoß weniger Wohnbauten zählten zu den Schwerpunkten der letzten Sitzung des Gestaltungsbeirats im Jahr 2018. Am Flötzerweg wird die Wohnungsgesellschaft WSG voraussichtlich bis Anfang 2022 112 Miet- und  Mietkaufwohnungen errichten. Weitere 109 Wohnungen baut bis 2021 ein privater Investor an der Ecke Gürtelstraße / Richard-Wagner-Straße sowie der Eignerstraße....
Read More
Neuer qualitativ hochwertiger Wohnraum verteilt sich über das gesamte Stadtgebiet Nach wie vor entwickelt sich der Wohnbau in Linz ausgezeichnet. Im heurigen Jahr wurden 955 Wohneinheiten – ohne Einfamilienhäuser – in der Stadt Linz genehmigt. Das Ziel ‚Tausend neue Wohnungen pro Jahr‘ haben wir damit wieder geschafft! Der neue Wohnraum entsteht durch innerstädtische Nachverdichtung – etwa durch...
Read More
An schlüssigem und präzisiertem Leitprojekt wird nun gemeinsam weitergearbeitet Das kooperative Planungsverfahren zur Neugestaltung des Wimhölzel Hinterlandes biegt auf die Zielgerade ein. Nachdem aus den 24 anfänglich eingereichten Projekten noch drei im Rennen sind, geht es im Workshop darum, ein schlüssiges und präzises Leitprojekt zu definieren. Am heutigen Tag wird im Verfahrensablauf, der eine Mischung...
Read More
1 2