Mit geballter Kraft – über alle Ebenen – für mehr Verkehrssicherheit und weniger Stau

Im Zuge seiner Bundesländertour besuchte BM Norbert Hofer die oberösterreichische Landeshauptstadt Linz und machte sich persönlich ein Bild vom Baufortschritt der vier neuen Donaubrücken. Nachdem die verantwortlichen Vorgänger verkehrspolitisch die letzten Jahre komplett verschlafen haben, wird nun endlich eifrig gebaut und so eine deutliche Verkehrsentlastung sichergestellt. Das gemeinsame Ziel der drei freiheitlichen Infrastrukturreferenten auf den unterschiedlichen Ebenen ist klar: Mehr Verkehrssicherheit und weniger Stau!