Europäischer Verkehrsknoten und österreichische Nummer 1 in der Wirtschaftsleistung – Linz im kulturellen Wandel   Linz hat österreichweit die höchste Wirtschaftsleistung pro Einwohner. Dabei nutzt es seine Lage als transeuropäischer Verkehrsknoten. Allerdings wurde ein Wandel vom Schwerindustrie- zum Hightech-Standort vollzogen, etwa mit der Kepler Universität oder den COMET – Kompetenzzentren. Zwar sind nach wie vor 25% aller Beschäftigten in Industrie und Gewerbe...
Erstmals ist es gelungen, ein gemeinsames Mobilitätsbild des Landes Oberösterreich und der Stadt Linz für den oberösterreichischen Zentralraum zu erstellen. Ein wichtiger Teil der oberösterreichischen Verkehrsbeziehungen findet innerhalb dieses Raumes statt, daher beziehen sich auch die wesentlichen Maßnahmen des neuen Leitbilds auf ihn.  Der OÖ Zentralraum und seine Mobilitätsbeziehungen stellten sich vor  Das Leitbild bezieht sich konkret  auf die europäische statistische NUTS-3-Region Linz – Wels, wie es...
Planungsziel im örtlichen Entwicklungskonzept wird im kommenden Gemeinderat geändert Die westlich angrenzenden Grundstücke zum Gewerbegebiet im ‚Südparks Pichling‘ waren im örtlichen  Entwicklungskonzept (ÖEK) Linz Nr. 2 noch als Zukunftsflächen für den Wohnbau vorgesehen. Wegen des dynamischen Wachstums im Wohnbereich sowie fehlender Arbeitsplätze reagiert nun die Stadtplanung und passt die langfristigen Planungsziele im ÖEK an. Statt für Wohnbebauung soll auf diesen Flächen...
In schnellen Schritten schreiten die Bauarbeiten an den Widerlagern und Pfeilern zur Errichtung der neuen Donaubrücke Linz voran:
Grünflächenreferent und Umweltreferentin dürfen sich nicht der Verantwortung entziehen Die letzten heißen Tage haben ÖVP und Grüne zum Anlass genommen, eine neuerliche Diskussion um das Thema Urbanität und Hitzeinsel loszutreten. Wehmütig sahen beide Parteien Richtung Wien, denn Wien hat in Zusammenarbeit mit der EU einen Strategieplan entwickelt. In diesem wurde das Phänomen Hitzeinsel genauer unter die Lupe genommen. Beide Fraktionen...
Der Radweg wird übersichtlicher gestaltet Um die Verkehrssicherheit für den Radverkehr bei der Kreuzung Unionstraße / Westrampe A7 zu erhöhen, ist geplant, den westlich der Rampe liegenden Zweirichtungsradweg auf einer Länge von ca. 20 Metern parallel zur Fahrbahn der Unionstraße zu verlegen. Zudem auf einer Länge von ca. 55 Metern von derzeit 2 Metern auf 2,50 Meter zu verbreitern. In...
1 12 13 14 15 16 17