Tag

Corona-Härtefonds
Corona-Härtefonds: Kurz schiebt eigene Verantwortung einfach ab!
Die Corona-Krise trifft Arbeitnehmer und Kleinunternehmen besonders hart. Deshalb hat die Stadt Linz aufgrund meiner Initiative einen städtischen Solidaritätsfonds ins Leben gerufen. Die durch die COVID-19-Maßnahmen betroffenen Linzerinnen und Linzer können jeden Cent brauchen. Viele Existenzen hängen ohne finanzielle Unterstützung am seidenen Faden. Schlag ins Gesicht für Arbeitnehmer und Kleinunternehmer Die Vorgangsweise der türkis/grünen Bundesregierung...
Read More
Bereits Ende letzter Woche habe ich als freiheitliche Vizebürgermeister auf die prekäre Situation von Menschen, die besonders hart von den COVID19-Schutzmaßnahmen der Bundesregierung betroffen sind, aufmerksam gemacht. Viele Menschen haben de facto über Nacht ihr Einkommen verloren. Ich sehe daher auch die Stadt Linz in der Verantwortung, diesen Menschen rasch und unkompliziert zu helfen! In...
Read More
Linz braucht sofort einen unbürokratischen Corona-Härtefonds
Viele Linzer Klein- und Kleinstunternehmen wurden durch die notwendigen Einschränkungen und Geschäftsschließungen hart getroffen. Von einem auf den anderen Tag verloren sie ihre Einnahmequelle. Einige wissen nicht, wie es weitergehen soll. Die von der Bundesregierung angekündigten Maßnahmen dauern in der konkreten Umsetzung viel zu lange, ziehen einen extremen bürokratischen Aufwand nach sich. Für diese Menschen...
Read More