Tag

ÖVP
Misstraut Bernhard Baier dem eigenen Landeshauptmann Thomas Stelzer?
Bernhard Baier, ÖVP-Vizebürgermeister von Linz, würde zum Thema „Rechtsextremismus“ gerne auch auf städtische Ebene eine Sicherheitskonferenz veranstalten. Für mich ist dieses Ansinnen völlig absurd. Schließlich fand erst vor wenig Wochen eine solche Konferenz auf Landesebene in Linz statt. Ich frage mich, was Baier mit dieser Veranstaltung bezwecken möchte? Hier gibt es aus meiner Sicht nur...
Read More
Begegnungszone ohne Verkehrsberuhigung funktioniert auch am Hauptplatz nicht Die Forderung der Linzer FPÖ, sofort eine Begegnungszone am Hauptplatz einzurichten, löst bei mir nur Unverständnis aus. Diese Veränderung wäre eine wirkungslose Makulatur, denn ohne Reduktion der Verkehrsmenge, funktioniert eine Begegnungszone nicht – das zeigt uns auch die südliche Landstraße deutlich. Das größte Verkehrsproblem am Hauptplatz sind...
Read More
Schießbetrieb wird ausschließlich in den bestehenden Bunkeranlagen stattfinden. Nicht im Freien!  Auf dem Gelände des ehemaligen Munitionslagers ist die Errichtung einer Schießstätte geplant. Diese Schießstätte soll laut Antragsteller, der eine entsprechende Umwidmung bereits beantragte, von verschiedenen Sport- und Schützenvereinen genutzt werden. Im Antrag ist aber eindeutig klargestellt, dass der Schießbetrieb nicht im Freien geplant ist....
Read More
Unterirdische Straßentieflage wäre weder verkehrstechnisch noch städtebaulich sinnvoll Der Hinsenkampplatz – eine der größten Verkehrsproblemzonen im Linzer Stadtgebiet – wird von sämtlichen Mobilitätsformen (Straßenbahn, Bus, Pkw, Radfahrer und Fußgänger) intensiv genutzt. Eine nachhaltige Verbesserung wäre nur durch die Entflechtung des öffentlichen und motorisierten Individualverkehrs zu erzielen. Linz könnte damit langfristig die unbefriedigende West-/Ostverbindung deutlich verbessern....
Read More